Was sind Optionen auf Futures?

Das institutionelle Interesse von Bitcoin steigt, CME BTC Options Volume Go 25x | Krypto-Briefing

Die Bitcoin-Futures-Optionen von CME unterscheiden sich von Bitcoin-Futures darin, dass Anleger das Recht (keine Verpflichtung) haben, zu kaufen und zu verkaufen:

„CME-Optionen auf Bitcoin-Futures geben dem Käufer eines Calls / Put das Recht, einen Bitcoin-Futures-Kontrakt zu einem bestimmten Ausübungspreis zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen / verkaufen.“

Im Gegensatz dazu verlangen Standard-Bitcoin-Futures-Kontrakte, dass Anleger unter bestimmten Bedingungen oder zu bestimmten Daten kaufen und verkaufen.

Warum wachsen die Optionen von CME?

Es gibt verschiedene Erklärungen, warum die Nachfrage nach CME-Bitcoin-Optionen in den letzten zwei Monaten so schnell gestiegen ist. Ein Faktor für die Popularität von CME ist die Tatsache, dass nur wenige Mainstream-Märkte ähnliche Dienstleistungen hier anbieten und obwohl CME einen relativ geringen Anteil am gesamten Bitcoin-Futures-Markt hat, scheint es institutionelle Anleger anzusprechen, da es sich um einen traditionellen Markt und nicht um eine dezentrale Finanzplattform handelt.

Tim McCourt von CME hat auch vorgeschlagen, dass wirtschaftliche Unsicherheit das Interesse treibt. In einem kürzlich durchgeführten CoinDesk-Interview erklärte er, dass die Verträge von CME es Anlegern ermöglichen, „angesichts der anhaltenden globalen Unsicherheit Ansichten zu äußern und ihr Risiko zu steuern“.

Ein weiterer Faktor kann die Tatsache sein, dass es natürlich Zeit braucht, um Investoren anzuziehen. Die Bitcoin-Futures-Optionen von CME sind ein relativ neuer Service, der erstmals am 13. Januar 2020 eingeführt wurde.

Durch Bitcoin Trader mehr Informationen erreichen

Andere konkurrierende Dienste

CME ist nicht der einzige Markt, der Bitcoin-Futures und -Optionen anbietet. Deribit, eine DeFi-Börse für Kryptoderivate, hat sich als unglaublich beliebt erwiesen. Die Bitcoin-Futures-Optionen beliefen sich im Mai auf 1 Milliarde US-Dollar, was der Marktbeherrschung mit großem Abstand entspricht.

Binance, das nicht in der Grafik dargestellt ist, bietet seit April ebenfalls Optionen an. Einige Dienste haben beschlossen, keine Futures und Optionen anzubieten. CBOE hat Bitcoin-Futures im Juni 2019 eingestellt, während BitMEX vorgeschlagen hat, die Einführung von Optionen als Herausforderung zu betrachten. Hegic hat inzwischen aufgrund von Schwierigkeiten zeitweise abgeschaltet.

Unabhängig davon sind Bitcoin-Futures und Bitcoin-Futures-Optionen in jeder Hinsicht sehr gefragt.