Berühmte Rapper-Logik hat gerade eine „große Investition“ in Bitcoin getätigt

Bitcoin tendierte in der vergangenen Woche auf Twitter, als sein Preis in der größten Bewegung seit Monaten in die Höhe schoss. Innerhalb eines Tages erholte sich der Preis von BTC um etwa 2.000 Dollar, was die meisten Anleger schockierte.

Die Bewegung erregte so viel Aufmerksamkeit, dass berühmte Persönlichkeiten begannen, erneut über die Krypto-Währung zu diskutieren. Einer dieser Prominenten war Sir Robert Bryson Hall II, auch bekannt als Logic. Logic ist ein inzwischen pensionierter Rapper und Content-Ersteller, dessen Platten bei vielen Gelegenheiten die Charts angeführt haben. Sein Nettovermögen wird auf 15 Millionen Dollar geschätzt.

Bitcoin hat gerade einen weiteren prominenten Geldgeber bekommen

Logic twitterte am 6. November, einen Tag nach der Erhöhung um 2.000 Dollar, dass sein Manager Chris Zarou ihn davon überzeugt hatte, Bitcoin zu kaufen. Zarou ist der Geschäftsführer der Visionary Music Group, dem Label von Logic, zusammen mit einer Reihe anderer Künstler wie Jeremy Zucker.

„Mein Manager @ChrisZarou hat mich so genervt, dass ich endlich eine große Investition in #Bitcoin getätigt habe“.

Tage bevor Logic seine Unterstützung für Bitcoin ankündigte. Zarou twitterte, dass er „unverantwortlich lange“ auf Bitcoin ist.

Unverantwortlich lang ist der Begriff, den Raoul Pal, CEO von Real Vision und Hedgefonds-Manager im Ruhestand, formuliert hat. Pal hat über 60% seines liquiden Nettovermögens entweder in Bitcoin oder in Ethereum angelegt und zitiert, wie er erwartet, dass makroökonomische Trends die Krypto-Währung viel höher als heute treiben werden.

Pal sagte, dass der Preis von Bitcoin in diesem Marktzyklus aufgrund des institutionellen Interesses 1.000.000 $ erreichen könnte. Er sagt, dass Zentralbanken und große Unternehmen bald BTC besitzen könnten, um ihre Portfolios gegen Inflationsrisiken abzusichern.

Öffentliches Interesse noch nicht im Steigen begriffen

Während Logic und andere Prominente wie der TikTok-Star Bryce Hall Bitcoin kaufen, ist das öffentliche Interesse laut Google Trends noch nicht gestiegen.

Google Trends zeigt, dass das Suchinteresse an dem Begriff „Bitcoin“ und anderen kryptorelevanten Begriffen noch immer auf Mehrjahrestiefstständen liegt.

Viele sehen dies als Zeichen dafür, dass die Rallye vor allem von institutionellen Akteuren und denjenigen, die sich auskennen, wie Logic, vorangetrieben wird. Dies wird durch die von Grayscale, Stone Ridge Asset Management und anderen Fondsmanagern und Institutionen, die sich im Raum tummeln, gemeldeten Zahlen zu institutionellen Investitionen deutlich.

Analysten hoffen, dass der wahre Markt beginnen wird, sobald Kleinanleger in den Markt eintreten. Es wird vermutet, dass es die Kleinanleger waren, die die vorherige Bitcoin-Rallye von der Tausender-Dollar-Range in Richtung 20.000 Dollar getrieben haben.